Kiteline-Cumbuco - Kitesurfen in Brasilien: Schulung, Kurse, Verleih.
DEUTSCH | PORTUGUÊS | ENGLISH
 FLÜGE - Fliegen nach Fortaleza, kiten in Cumbuco.

FLÜGE

Fluggesellschaften

Es gibt folgende Fluggesellschaften die euch nach Fortaleza bringen:

TAP
Der Linienflug der portugiesischen Fluggesellschaft geht immer über Lissabon – manchmal sogar mit Übernachtung. Die wird von der TAP bezahlt und organisiert. Es ist wirklich ganz nett, um mal Lissabon kennenzulernen. In der Regel reicht die Zeit um einen Abend auszugehen und am Tag die Stadt auf eigene Faust oder mit einer Citytour zu erkunden.

Die TAP bietet den großen Vorteil des Piece Concepts – das bedeutet: zwei Gepäckstücke zu je 23 Kilo. Kiteboards dürfen nicht länger als 150 cm sein und müssen in einer Tasche verpackt werden. Hier findet ihr die Gepäckbestimmungen der TAP. Früher war es viel besser, da konnte man noch 32kg mitnehmen.
Bei Zubringerflügen mit der Lufthansa kommt es immer wieder vor, dass übereifriges Bodenpersonal für Übergepäck kassieren möchte – da hilft nur ruhig bleiben, auf den Eintrag im Ticket verweisen (PC) und dazu gebetsmühlenartig Piece Concept brummel (viele Grüße an den Kollegen von Gate 11 in Berlin-Tegel). Und bloß nicht versuchen zu erklären was ein Kite oder Kitesurfing ist.

Unter Vielfliegern wird TAP auch schon mal mit „Take another Plane“ übersetzt. Ganz so schlimm ist es nicht, wenn man sich an den herben Charme der Stewardessen gewöhnt hat. Die TAP ist Mitglied von Star Alliance – man kann also Meilen bei der Lufthansa sammeln.

Die TAP in Internet: www.flytap.com

Condor
Die Condor fliegt über Frankfurt nach Recife und bietet ab November 2008 Anschlussflüge mit der GOL nach Fortaleza. Das ist ein wenig umständlich, aber mit etwas Glück kann man da ein prima Schnäppchen (Fliegenpreise) schießen. Das Gepäck ist allerdings auf 20 Kilo begrenzt.

Die Condor im Internet: www.condor.de

Den Weiterflug könnt ihr direkt buchen bei der brasilianischen Luftfahrtgesellschaft Gol: www.voegol.com.br

Die aktzeptieren auch ausländische Kreditkarten.

Oder auch mit der TAM: www.tam.com.br

Andere Flüge nach Fortaleza

Im europäischen Herbst – Winter gibt es auch Charterflüge aus Schweden, der Schweiz und Italien. Bisweilen gibt es günstige Flüge mit Lufthansa /TAM über São Paulo. Für diese Variante muss man Fliegen schon sehr mögen – immerhin sind es 5000 km Umweg.

Auch gibt es Verbindungen aus Amsterdam – Holland nach Fortaleza – Brasilien mit der KLM: www.klm.com

Agenturen für Kitereisen

Es ist nicht verkehrt über Agenturen für Kitereisen zu buchen. Diese organisieren alles für euch und im Paket bekommt ihr die Reise normalerweise günstiger und das ohne langes Suchen. Falls Ihr über eine Agentur buchen wollt, wendet Euch an unsere Partneragenturen Surf & Action und OLA.

Transfer nach Cumbuco

Die Fahrzeit vom Flughafen nach Cumbuco dauert ungefähr 45 Minuten. Das Taxi kostet ca. 80 R$ bis 100 R$. Die Taxifahrer sprechen normalerweise kein Englisch. Wer nach der langen Anreise sich nicht als erstes in ein Taxi setzen will, sollte sich direkt über die Agentur einen Privat-Transfer buchen. Da die Taxen alle mit Gas fahren nimmt ein Tank im Kofferraum sehr viel Platz weg. Normalerweise könne die nicht mehr als zwei Leute mit Gepäck mitbekommen. Wer mit Kitebags anreist sollte auf jeden Fall einen Kite-Transfer über uns oder eine Agentur organisieren. Die wenigsten Taxis am Flughafen haben Dachgepäckträger.

Gabelflüge & und Trips andere Bundesstaaten

Wer Zeit hat und nicht nur kiten, sondern auch eine andere Region von Brasilien kennenlernen will, sollte versuchen, einen Gabelflug zu buchen. Das bedeutet, dass ihr in Fortaleza ankommt und z.B. den Rückflug von Rio de Janeiro (oder umgekehrt) antretet. Ihr müsst also irgendwie nach Rio kommen. Ein einzelnes Ticket ist hier vor Ort meist billiger zu bekommen, aber bedenkt, dass Ihr dann auch Urlaubszeit verliert durch Suche und Kauf des Tickets. Der Preis kann dabei auch extrem schwanken, es gibt manchmal superbillige Nachtflüge, aber in der brasilianischen Hochsaison (Januar und Juli) sind die billigen Plätze schnell ausgebucht.

Wer plant mehrere Strecken zu fliegen, sollte prüfen ob sich ein Airpass lohnt, wobei alle Flüge vorher festgelegt werden müssen. Beim Airpass immer auf den Typ achten, z.T. sind die Zielflughäfen eingeschränkt.

Wenn jemand am Anfang des Urlaubs kiten möchte und dann in eine andere Region von Brasilien fahren will, um am Ende wieder zu kiten, also Ankunft in und Abflug von Fortaleza, sollte besser einen Airpass kaufen. Den Kitestuff könnt Ihr in der Zeit am Kitecenter lagern.